SING – Day of Song am 27. September 2014

Der „Day of Song“ war zweifelsohne eines der erfolgreichsten Projekte des Kulturhauptstadtjahres 2010, insbesondere das gemeinsame Singen aller Ruhrgebietsstädte nach dem 12-Uhr-Läuten fand großen Anklang. Grund genug, die Idee dieser tollen Gemeinschaftsaktion nach Ende der Kulturhauptstadtzeit nicht einfach einschlafen zu lassen: alle zwei Jahre wird der „!SING-Virus“ wieder aktiviert, nach dem 2. Juni 2012 ist es das nächste Mal am 27. September 2014 wieder soweit. Im Fokus steht neben den etablierten Rubriken das Thema „Jugend“ – ob Jugendliche oder ewig Junge, Singen und besonders gemeinsames Singen, hält jung und ist Energie.

Also Bleistifte gespitzt und das Druckerpapier aufgefüllt, denn die Anmeldephase für das große Gesangsfestival hat begonnen! In diesen Tagen bekommen die Teilnehmer des letzten Jahres entsprechendes Informationsmaterial vom städtischen Kulturbüro per Post oder E-Mail zugesandt. Alle Interessierten, die beim letzten Mal nicht dabei waren, aber Lust haben, 2014 mit von der Partie zu sein, finden das Anmeldeformular unter www.hamm.de/kultur zum Download oder können es auch beim Kulturbüro der Stadt Hamm (Ostenallee 87, 59071 Hamm; Tel.: 02381/17-55 01) anfordern und sich dort weiter informieren.

Wer den „Day of Song“ in Hamm mitgestalten möchte, sollte sich bitte bis zum 1. März 2014 anmelden. Jeder einzelne Programmbeitrag wird auch 2014 in einem übersichtlichen Veranstaltungsplaner für die gesamte Metropole Ruhr aufgenommen. Und natürlich wird es auch wieder ein großes Gemeinschaftssingen nach dem Glockenläuten um 12 Uhr geben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *