Selbsthilfegruppen im Kreis Borken

Kreis Borken. Der Kreis Borken hat das 2004 erstmals aufgelegte und seither bereits mehrfach aktualisierte Verzeichnis „Selbsthilfegruppen im Kreis Borken“ jetzt erneuert. Rund 170 Selbsthilfegruppen sind darin aufgeführt. Die Themenpalette reicht dabei von A wie Adipositas über K wie Krebserkrankungen, P wie Psychische Erkrankungen, S wie Schlafapnoe bis Z wie Zöliakie. Kostenlos erhältlich ist die Informationsbroschüre bei den niedergelassenen Ärzten, bei Apotheken, Krankenkassen und weiteren Institutionen sowie beim Kreis Borken. Außerdem steht sie im Internet unter www.kreis-borken.de/selbsthilfeverzeichnis als Download zur Verfügung.

Mit der Broschüre gibt der Kreis allen an Selbsthilfegruppen interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Überblick über das breite Angebot in der Region. Gleichzeitig kann das Verzeichnis Fachleuten aus dem Gesundheits- und Sozialbereich als Hilfsmittel für die tägliche Praxis dienen, wenn es um die Vermittlung entsprechender Angebote geht.

Weiterführende Unterstützung und Information bei der Suche nach geeigneten Selbsthilfegruppen geben zudem Regina Kasteleiner, Kreis Borken, Fachbereich Gesundheit, Telefon: 02861/82-1160, E-Mail: r.kasteleiner@kreis-borken.de und das Selbsthilfebüro Kreis Coesfeld/Kreis Borken des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes in Coesfeld, Telefon: 02541/9260222, E-Mail: selbsthilfe-coesfeld-borken@paritaet-nrw.org

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *