Musikalische und kulinarische Einstimmung auf Weihnachten

Herten. Die ideale musikalische und kulinarische Einstimmung auf die Festtage: das Weihnachtskonzert im Schloss Herten am Sonntag, 15. Dezember, um 11 Uhr. Das 4-Men Trio (4MT), bestehend aus drei Baritonen und einem Pianisten, begeistert mit internationalen Weihnachtsklängen ganz nach dem Motto „Joy to the world“. Passend dazu bietet die Schlossgastronomie ein weihnachtliches Buffet an.

Das 4MT entstand aus einer Idee der Baritone Charles E. J. Moulton, Damien Dantes und Michael Dahmen sowie dem Pianisten und musikalischen Leiter Desar Sulejmani. Seit 2012 sind die vier Künstler die Stars von „Around the world in 3 bari-tones“, das seine Premiere in Gelsenkirchen hatte. Speziell für die Hertener Schlosskonzerte hat die Gruppe 4MT ein umfangreiches Programm aus zauberhaften Weihnachtsstücken zusammengestellt. Entstanden ist eine Mischung aus internationalen Klängen in baritonaler Stimmlage als Trio, Duett oder Solo.

Alle vier Musiker haben es schon als Solokünstler zu internationaler Bekanntheit gebracht. In vielen namhaften Konzerthäusern haben sie das Publikum von ihren musikalischen Qualitäten überzeugen können.

Der Bariton Charles E. J. Moulton wurde in Graz geboren und wuchs in Schweden auf. Er studierte Gesang an der Musikhochschule in Wien und an der St. Sigfrids Musikakademie in Växjö. Seine künstlerische Arbeit ist breit gefächert und reicht von Schauspiel- und Sprechrollen in „A Christmas Carol“ über Engagements als Solist zusammen mit dem Hamburger Mozart Orchester bis hin zu Musicalrollen in Produktionen wie „Der König der Löwen“ oder „Tanz der Vampire“. Moulton ist seit der Spielzeit 2004/05 festes Mitglied des Opernchores des Musiktheaters im Revier.

Michael Dahmen absolvierte sein Gesangsstudium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Er tritt als Opern- und Konzertsängern im In- und Ausland auf. Seine Arbeit mit zum Teil namhaften Partnern ist im Rundfunk und auf Tonträgern dokumentiert und führte ihn schon früh in bedeutende Konzertsäle. Michael Dahmen war bereits Gast beim Internationalen Bachfest Schaffhausen, beim Beethovenfest Bonn oder bei der Ruhrtriennale. Nach zwei Spielzeiten im Jungen Ensemble gehört er seit der Spielzeit 2011/12 fest dem Ensemble des MiR an.

Der gelernte Versicherungsvertreter Damien Dantes stammt aus dem Belgischen Antwerpen. Zum Gesang kam er eher zufällig. Dantes absolvierte seine Ausbildung mit dem Schwerpunkt Schauspiel an der Municipal Academy for Music and Word und studierte dann weiter am Königlichen Konservatorium in Brüssel. Zu seinen zahlreichen Bühnenrollen gehören u.a. Grumio in „The Taming of a Shrew”, Mr. Hyde in „The Strange Case of Dr. Jekyll and Mr. Hyde” und Thénardier in „Les Misérables”. Bei der Welturaufführung des Musicals „Z-The Musical of Zorro“ von Robert W. Cabell, bei den Clingenburger Festspielen, kreierte er die Rolle von Gouverneur Juan Carlos, mit großem Erfolg. Darüber hinaus gab Damien Konzerte, übersetzte Theaterstücke und wirkte bei Fernsehproduktionen mit.

Der aus Albanien stammende Pianist Desar Sulejmani beginnt mit dem Klavierspiel im Alter von sechs Jahren. Bevor er 1998 nach Essen kommt macht sich der junge Pianist einen Namen als Preisträger verschiedener Klavierwettbewerbe in seinem Heimatland Albanien. In zahlreichen Kursen als Pianist bei Peter Feuchtwanger in London und als Liedbegleiter bei Axel Bauni in Berlin und Charles Spencer in Wien, holt er neue Perspektiven und Ideen über Musik und musikalische Interpretationen ein. Seit zwei Jahren beschäftigt er sich auch intensiv mit dem Dirigieren.

Der Eintrittspreis für das Konzert beträgt zwischen 12,50 und 17,50 Euro. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Das weihnachtliche Buffet kostet 24,50 Euro. Hierfür ist eine Reservierung in der Geschäftsstelle der Musikschule erforderlich, da die Plätze begrenzt sind: Musikschule Herten, Im Schlosspark 2, 45699 Herten, Tel.: (0 23 66) 303 517, E-Mail: musikschule@herten.de.

Speisekarte Festtagsbuffet
Vorspeisen
Tomate-Mozzarella
Wintersalat mit gerösteten Walnüssen und Apfelscheiben
Consommé der Wildgans
Tomaten-Cappuccino

Hauptspeisen
Gänsebraten Römer Art
Rinderbraten in Malzbiersoße
Ganze Lachsseiten auf der Haut gebraten in Zitronenschaum

Beilagen
Kartoffelklöße
Rotkohl
Salzkartoffeln
Blattspinat
Wildreis
Kaisergemüse

Nachspeise
Variationen der Brüsseler Waffel

Kosten: 24,50 Euro zuzüglich Getränke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *