Er entführt in längst vergangene Zeiten: der Spielmann Michel.
Foto: Michael Völkel

Mit dem Spielmann auf musikalischer Reise durch die Zeiten

Am Sonntag, 23. März, um 16 Uhr ertönen im LWL-Museum für Archäologie in Herne liebliche Klänge, denn: Auf Einladung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ist Spielmann Michel ist zu Gast und entführt die Teilnehmer dieser speziellen Führung auf eine musikalische Reise durch die Zeiten.

Er entführt in längst vergangene Zeiten: der Spielmann Michel. Foto: Michael Völkel
Er entführt in längst vergangene Zeiten: der Spielmann Michel.
Foto: Michael Völkel

Die abenteuerlichen und amüsanten Geschichten des Spielmanns, vorgetragen und musikalisch begleitet, ranken sich um archäologische Funde und geben einen Einblick in die historische Vergangenheit Westfalens. Der Herner Gitarrist Michael Völkel beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Musik und Geschichte. Als Spielmann Michel bringt er beide Interessen in Einklang und präsentiert eine Auswahl seiner musikalischen Fundstücke. Die musikalische Führung ist für Kinder und Erwachsene geeignet. Die Kosten betragen 7 Euro pro Person, zuzüglich des Museumseintritts (5 Euro für Erwachsene, 2 Euro für Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren und 11 Euro für Familien).

Und auch für die weniger musikbegeisterten Museumsbesucher gibt es am 23. März jede Menge zu sehen und zu tun: Um 14 Uhr findet die Führung durch die Dauerausstellung „gesucht. gefunden. ausgegraben.“ statt und um 15 Uhr gibt es eine Führung durch die Sonderausstellung „Uruk“. Zu zahlen ist bei beiden Führungen nur der Museumseintritt. Parallel können sich um 15 Uhr Erwachsene und Kinder ans Ausgraben machen im „Fundort Grabungscamp“, der Mitmachausgrabung im Außengelände des LWL-Museums. Für alle Angebote ist aufgrund der hohen Nachfrage eine vorherige telefonische Anmeldung während der Öffnungszeiten unter Tel. 02323 94628-0 oder -24 zu empfehlen.

Die Öffnungszeiten des Museums sind: Dienstag, Mittwoch, Freitag 9 Uhr bis 17 Uhr Donnerstag 9 Uhr bis 19 Uhr und Samstag, Sonntag, Feiertag 11 Uhr bis 18 Uhr. Das Museum ist am 24., 25. und 31. Dezember sowie am 1. Januar geschlossen.

Termine:

  • „Mit dem Spielmann durch die Zeiten“ – Musikalische Führung durch die Dauerausstellung Sonntag, 23. März, 16 Uhr Altersstufen: Kinder und Erwachsene Kosten: 7 Euro pro Person, zzgl. Museumseintritt
  • „gesucht. gefunden. ausgegraben.“ – Führung durch die Dauerausstellung Sonntag, 23. März, 14 Uhr Altersstufen: Erwachsene Kosten: Museumseintritt
  • „Uruk – 5000 Jahre Megacity“ – Führung durch die Sonderausstellung Sonntag, 23. März, 15 Uhr Altersstufen: Erwachsene Kosten: Museumseintritt
  • „Fundort GrabungsCAMP“ – Mitmachausgrabung im Außengelände des Museums Sonntag, 23. März, 14 und 16 Uhr Altersstufen: Erwachsene und Kinder Kosten: 7 Euro für Erwachsene, 3,60 Euro für Kinder und Jugendliche, 15 Euro für Familien
    Weitere Infos:
    www.lwl-landesmuseum-herne.de LWL-Museum für Archäologie Europaplatz 1 44623 Herne Tel. 02323 94628-0
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...