Große Bergwerkstour im Industriemuseum Zeche Nachtigall

Führung durch den Dünkelbergstollen der Zeche Nachtigall. Foto: LWL/Hudemann
Führung durch den Dünkelbergstollen der Zeche Nachtigall. Foto: LWL/Hudemann

Pünktlich zum 10. Museumsgeburtstag im vergangenen Mai war der Dünkelbergstollen eröffnet worden. Jetzt können Interessierte diesen neuen Teil des Besucherbergwerks bei einer Führung kennenlernen. Das LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall des Landschaftverbandes Westfalen-Lippe (LWL) lädt am Freitag, 25. Oktober, ein zur „Großen Bergwerkstour“ durch das gesamte Besucherbergwerk – inklusive Dünkelbergstollen. Um 15.30 Uhr startet die ca. zweistündige Reise nach unter Tage. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es sind noch wenige Plätze frei. Anmeldungen bis Donnerstag, 24. Oktober, unter Tel. 02302-936640.

„Das Angebot der ‚Großen Bergwerkstour‘ machen wir künftig regelmäßig. Der Dünkelbergstollen ist eine spannende Ergänzung zu unserem bereits existierenden Bersucherbergwerk“, so LWL-Museumsleiter Michael Peters. „Daher empfehle ich auch Besuchern, die unser Bergwerk schon kennen, diese Tour.“

Die „Große Bergwerkstour“ im LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall kostet inklusive Eintritt 10 Euro pro Person. Mitmachen können Erwachsene und Kinder ab zehn Jahren. Gruppen können die „Große Bergwerkstour“ auch zu anderen Terminen im Museum buchen.

LWL-Einrichtung:
LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall
Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Nachtigallstr. 35
58452 Witten
Karte und Routenplaner

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *