Erste Kooperation zwischen EUROPE DIRECT und Europaschule

Ende September informierte das EUROPE DIRECT Essen beim Schulfest der Europaschule Mädchengymnasium Borbeck bei strahlendem Herbstwetter über seine Angebote und die Europaaktivitäten in Essen.

Unter dem Motto „Die ganze Welt am MGB“ entstanden am Infostand des EUROPE DIRECT viele interessante Gespräche mit den Besucherinnen und Besuchern über die kulturelle Vielfalt in Europa, aber auch über Ausbildungsmöglichkeiten im europäischen Kontext. Darüber hinaus lockten die Ausstellung ESSEN KANN EUROPA, ein Europa-Quiz und Broschüren speziell für die junge Zielgruppe die Schülerinnen, Eltern und weitere Gäste an den Infostand.

Die Präsentation des EUROPE DIRECT auf dem Schulfest des Mädchengymnasiums ist ein erster Schritt auf dem Weg zur verstärkten Zusammenarbeit zwischen EUROPE DIRECT und den Essener Europaschulen. „Speziell für Grund- und weiterführende Schulen bietet EUROPE DIRECT kostenfreie Lehr- und Unterrichtsmaterialien an. Das ist vielen Schulen bisher noch unbekannt.“, so die Leiterin und Europabeauftragte der Stadt, Petra Thetard. Dies soll sich bis Ende des Jahres ändern, indem die Schulen nun verstärkt über die Angebote des EUROPE DIRECT informiert werden.

Über EUROPE DIRECT

Das EUROPE DIRECT-Informationszentrum dient seit Mai 2013 den Bürgerinnen und Bürgern in Essen und der Region als Informationspunkt über die EU. Es bietet neben EU-Publikationen Veranstaltungen zum Thema Europa und informiert über einen EU-Newsletter und eine Website über lokale EU-Aktivitäten. Montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr sowie montags bis donnerstags von 16.00 bis 20.00 Uhr können sich die Bürgerinnen und Bürger persönlich vor Ort in der VHS informieren.

EUROPE DIRECT wird gefördert von der Europäischen Kommission.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *