Bombe im Schimmelsheider Park ist entschärft worden

Eine  5-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am 16. Oktober gegen 16.50 Uhr im Schimmelsheider Park in Recklinhausen entschärft worden. Die 200 bis 300 Bewohner, die im Radius von 250 Metern evakuiert worden sind, konnten anschließend wieder zurück in ihre Häuser. Auch die Straßensperrungen wurden aufgehoben.

Folgende Straßen waren ab 15 Uhr gesperrt und die Häuser evakuiert: Berghäuser Straße ab Nahestraße, Berghäuser Straße bis Sonnenschein, Bergknappenstraße ab Mausegatt sowie Schimmelsheider Weg und der Schimmelsheider Park.

Vor Ort waren neben der Polizei auch das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und die Löschzüge der Hauptwache, Speckhorn und Süd. Sonderbusse der Vestischen haben die Bewohner ins Ausweichquartier an der Hauptschule „Wasserbank“ gebracht und wieder zurück zu ihren Wohnungen gefahren.

Die Bombe wurde am Morgen bei einer Kanalbaumaßnahme gefunden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *