Blues aus dem Revier

Blues aus dem Ruhrgebiet, gewürzt mit Klängen der amerikanischen Westküste, erklingt am Samstag, 23. November, im Schiffshebewerk Henrichenburg. Zu Gast sind an diesem Abend „Harmonica Pete & The Blues Jukes“. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt um 19.30 Uhr zu dem Konzert ein.

Harmonica Pete (Peter Sterner) bringt mit seiner Band den Blues in die Maschinenhalle des Schiffshebewerks. Foto: privat
Harmonica Pete (Peter Sterner) bringt mit seiner Band den Blues in die Maschinenhalle des Schiffshebewerks. Foto: privat

Die Combo ist seit mehr als 25 Jahren in ganz Deutschland und in den Nachbarländern unterwegs. Bekannt sind die „Jukes“ für ihren mitreißenden Mix aus Boogie, Swamp, Blues, Swing und Soul. Die stilistisch vielfältigen Gitarrensounds würzt Frontmann Peter Sterner (Vocals, Harmonica) mit dem typischen Klang der West-Coast-Blues-Harmonica. An seiner Seite stehen Andreas Barheier (Guitar), Eugen Pazdzior (Bass) und Walter Demtröder (Drums). Zusammen bringen sie Bekanntes und selten Gehörtes auf die Bühne.

Der Abend wird unterbrochen von einer kleinen Pause, in der Getränke und ein kleiner Imbiss angeboten werden.

Eintritt: 9/12 Euro, Kartenreservierung erforderlich unter Telefon 02363 9707-0.

LWL-Einrichtung:
LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg
Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Am Hebewerk 2
45731 Waltrop
Karte und Routenplaner

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *