Das Modell zeigt Handwerker der römischen Legion beim Hausbau.
Foto: LWL/Runkel

Als Handwerker der Legion durchs Römermuseum

Ein spezieller Rundgang durch das Römermuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag (10.11.) in Haltern zeigt, dass schon die Legionäre im Hauptlager der Römer auf das Geschick ihrer Handwerker angewiesen waren. Denn Handwerker hatten schon immer bedeutende Aufgaben in der Gesellschaft – ohne sie funktioniert nichts.

Das Modell zeigt Handwerker der römischen Legion beim Hausbau. Foto: LWL/Runkel
Das Modell zeigt Handwerker der römischen Legion beim Hausbau.
Foto: LWL/Runkel

Und auch,. Der „optio fabricae“, der Vorsteher des Handwerkszentrums des Römerlagers, führt am Sonntag, den 10. November, durch die Ausstellung unter dem Motto „Handwerker der Legion“.

Als angehende „immunes“, Handwerker der Legion, lernen die Besucher Metall-, Holz-, Leder- und Bauhandwerk, Medizin und Töpferei kennen und lösen anhand originalgetreuer Nachbildungen gemeinsam kleine praktische Aufgaben zu den jeweiligen Handwerksbereichen.

Die Geschicklichkeit der römischen Handwerker beweisen die im Museum ausgestellten Amphoren. Foto: LWL/Hähnel
Die Geschicklichkeit der römischen Handwerker beweisen die im Museum ausgestellten Amphoren.
Foto: LWL/Hähnel

Los geht es um 14 Uhr. Die Führung, die sich an Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren richtet, ist kostenlos. Es ist nur der reguläre Museumseintritt zu entrichten: 4 Euro für Erwachsene, 1,50 Euro für Kinder und Jugendliche (sechs bis 17 Jahre) und 9 Euro für Familien.

Termin:
„Handwerker der Legion“ – Führung für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren
Sonntag, 10. November 2013, ab 14 Uhr, Dauer: 1 bis 1,5 Stunden
Eintritt: Es ist nur der reguläre Museumseintritt zu entrichten. Die Führung ist kostenlos.

Mehr Infos unter: http://www.lwl-roemermuseum-haltern.de

LWL-Römermuseum
Weseler Str. 100
45721 Haltern am See
Karte und Routenplaner

Der Töpferofen - unverzichtbar für die Handwerker der Legion. Dieser Ofen im LWL-Römermuseum wurde unter dem heutigen Museumsparkplatz entdeckt. Foto: LWL/Hähnel
Der Töpferofen – unverzichtbar für die Handwerker der Legion. Dieser Ofen im LWL-Römermuseum wurde unter dem heutigen Museumsparkplatz entdeckt. Foto: LWL/Hähnel
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *